Herzlich Willkommen!

Vielen Dank, dass Ihr mich auf einen Spaziergang durch meine Webseite begleitet. Ich wünsche Euch viel Spass!
Euer Philipp Probst, Autor und Chauffeur

News

4. Dezember 2022

«Probsts Mantra ‹Die Lesenden dürfen sich nie langweilen› setzt er brillant um.“ – Der Bücherchecker.
Mehr dazu im Blog

Habt Ihr schon meinen Newsletter abonniert? Hier könnt Ihr Euch anmelden:

27. November 2022

Keine fröhliche Fussball WM, kein heisses Bad, keine trockene Wäsche. Was für ein trister November! Dafür geht es mit der E-Mobilität rasant vorwärts. Manchmal zu rasant. Mein neuster Fahrtenschreiber: „Die E-Velo-Geschosse“.

Facebook empfiehlt mir, zukünftig nur noch höchstens 3 Sätze zu schreiben. Na dann! Mehr dazu im Blog

 

20. November 2022

Am fünften Buch arbeiten, auf den Spuren des zweiten wandeln: Ich war mal wieder in Engelberg (bei den Wölfen ;-). Mehr dazu in meinem Blog

Und ich präsentiere Euch noch eine neue Glosse aus der BVB-Welt: „Die Sonne lacht immer“.

 

13. November 2022

„Wir sind Zürich!“ – so der Titel meiner neusten Glosse. Aber auf dem Foto ist doch Basel zu sehen?! Genau, das passt schon. Viel Spass mit dem „Fahrtenschreiber“.

Wenn wir schon dabei sind: Spinnen wir doch den Schweizer Kantönligeist ein bisschen weiter. In meinem Blog

6. November 2022

Meine Reporterin-Serie auf einem Bild. Ich bin schon gespannt auf den fünften Teil. Mehr dazu im Blog

Es gibt einen neuen Podcast: „Kinderwunsch“ – Auszug auf dem neusten Buch „Lebenslust“. Viel Vergnügen!

 

30. Oktober 2022

„Das Handy als Mutprobe!“ – so lautet der Titel meiner neusten Glosse. Viel Spass mit dem „Fahrtenschreiber“.

Um das süsse Schreiben und das saure Fahren geht es dieses Mal im Blog. Wir haben schliesslich Halloween …

23. Oktober 2022

„Nein, ich war nicht an der Frankfurter Buchmesse, sondern an der OLMA in St. Gallen. Das war auch schön. Mehr dazu in meinem Blog. Und warum gerade zwei Bücher medial durch die Decke gehen.

16. Oktober 2022

„Wir sehen uns,, wenn dieser Wahnsinn vorbei ist!“ Meine neuste Glosse: „Fahrtenschreiber“.

Was hat die Frankfurter Buchmesse mit Tik Tok zu tun? Sehr viel. Ich verrate es Euch in meinem Blog

9. Oktober 2022

Der „Bücherchecker“ hat wieder zugeschlagen. Seine Rezension und andere Stimmen von Leserinnen und Leser findet Ihr in meinem Blog
Viel Vergnügen!


2. Oktober 2022

Die Buchtaufe am vergangenen Dienstag war ein toller Erfolg: Die Buchhandlung Orell Füssli in Basel war bis auf den letzten Stuhl besetzt. Wow! Danke an alle. Mehr dazu in meinem Blog

Es gibt eine neue Fahrtenschreiber-Glosse: Wird Sparen zum Volkssport?

25. September 2022

Grosse Ehre: Am nächsten Dienstag taufen wir das neue Buch „Lebenslust – Die Reporterin im Appenzellerland“. Was Euch erwartet und wie es mir dabei so ergeht, erfahrt Ihr in meinem Blog.

18. September 2022

In der Basler Innenstadt läufts – bis auf die Tramlinien. Dafür ist der 30er-Bus jetzt eine echte Achterbahn: „Iischtiige, bitte! Aber wo?“ Meine neuste „Fahrtenschreiber“-Glosse.

„Spannung über 283“ Seiten schreibt Peter Schibli in seiner Renzension zu „Lebeslust“. Mehr dazu im Blog.

11. September 2022

Es ist mal wieder soweit: 383’833 Zeichen und ein Glücksmoment.  Was dahinter steckt, verrate ich Euch im Blog.

Dann präsentiere ich Euch heute auch noch eine neue BVB-Glosse: „Grüssaugust“.

Und nicht vergessen: 27. September 2022: Buchvernissage „Lebenslust“.

4. September 2022

Das heimelige Basel erlebte einen Hauch Weltpolitik. Also vor allem: Alarmstufe Rot. Darüber berichte ich in meinem neusten „Fahrtenschreiber“: Im Fadenkreuz. 

Für mein neustes Buch „Lebenslust“ läuft gerade das Marketing richtig an. Digital oder analog? Diese Frage stelle ich mir Blog.

28. August 2022

Das neuste Buch ist da: „Lebenslust – Die Reporterin im Appenzellerland“. Ab sofort im Buchhandel.
Infos und Shop.

Idiotenkultur! So betitle ich meinen Blog und frage mich, ob ich als Nicht-Appenzeller eine Geschichte im Appenzellerland erzählen darf. Oder ob das Tragen eines Edelweisshemdes eine Gesinnung ausdrückt … Hier geht es zum Blog.

21. August 2022

„Hurra, wir feiern noch!“ So der Titel meiner neusten Fahrtenschreiber-Glosse.

Und in meinem Blog präsentiere ich Euch heute eine Überraschung: Viel Spass.

14. August 2022

Der fünfte Teil der REPORTERIN, den ich gerade schreibe, spielt im Tessin. Deshalb fuhr ich nochmals hin, zur Abschlussrecherche. Wie das Foto zeigt: Es war heiss. Ich hielt meine Füsse ebenfalls in diesen kühlen Bergsee. Jetzt mache ich mich ans Finale der Geschichte. Alles dazu im Blog

7. August 2022

„Ein Volk von Intelligenzbestien“ – so lautet der Titel meiner aktuellen BaZ-Glosse. Es geht dabei um die Frage: Wer macht eigentlich all die“normalen“ Arbeiten, wenn wir nur noch Akademikerinnen und Akademiker haben? Mehr dazu im Fahrtenschreiber.

Und ich erzähle Euch eine kleine, aber schöne Geschichte. Von Tom. Und einem anderen Hund. Das alles in meinem Blog

1. August 2022

Warum gucke ich denn so traurig? Weil Selma, DIE REPORTERIN, möglicherweise sterben muss … Stichwort: „Kulturelle Aneignung“. Mehr dazu in meinem Blog