Person

Ich schreibe. Und ich fahre.

Meine Eltern waren leidenschaftliche Wanderer. Also wanderte ich mit.
Ohne Leidenschaft.

Manchmal baute mein Vater auf einer Tour durch die Schweizer Bergwelt eine Fahrt mit dem Postauto ein.
Das war dann meine Leidenschaft.

Seit ich denken kann, denke ich mir Geschichten aus. Schöne Geschichten, dramatische Geschichten, lustige Geschichten. Einige habe ich niedergeschrieben. Oder verfilmt. Viele einfach nur geträumt.

Aber dann waren es die wahren Geschichten, die mich viele Jahre beschäftigt haben. Ich habe sie als Journalist erzählt.
Auch das war eine Leidenschaft.

Irgendwann habe ich dann die beiden Leidenschaften verbunden. Ich fuhr Lastwagen. Heute Bus.

Auf der Strasse fliegen mir die Geschichten entgegen.

Und wenn Euch meine Geschichten und Texte Freude machen, macht das mir Freude.

Euer
Philipp Probst